Lebendiger Advent

Am 17. Dezember haben alle Kinder und Lehrerinnen in der Schule einen schönen, lebendigen Advent erlebt.

Am Nachmittag fanden in jeder Klasse zunächst die Weihnachtsfeiern statt. Hier wurde gebastelt und gesungen. Manche Kinder stellten Adventsgestecke her, natürlich gab es überall leckere Weihnachtsplätzchen zum Naschen.

Um 18.30 Uhr öffnete die Schule die Türen im Rahmen des Lebendigen Advents im Ortsteil Astfeld. Schon seit Beginn des Monats lud eine leuchtende große 17 alle Dorfbewohner zu diesem Ereignis ein. Dicht gedrängt lauschte so mancher den neuen Weihnachtsliedern, die unsere Kinder im Musikunterricht mit ihrer Lehrerin Katrin Liebich einstudiert hatten. Zusätzlich trugen einige Schülerinnen und Schüler Gedichte vor. Die Anwesenden bewirtete der Schulelternrat mit einem leckeren heißen Punsch. Vielen Dank an alle Aufführenden und Helferlein für diesen ein rundum schönen, gelungenen Nachmittag