NDR berichtet über SIS

Wir freuen uns, dass uns der NDR 1 mit seinem Ü-Wagen besucht hat und über eine sehr gelungene Kooperation mit den SIS-Damen berichtete. Gleich zu Unterrichtsbeginn fuhr der Ü-Wagen auf unseren Schulhof und wurde neugierig von den Kindern umringt. Mit dem Ü-Wagen unterwegs waren 2 Techniker, die dafür sorgten, dass die Übertragung von der Schule in den Sender des NDR einwandfrei funktionierte. Mit dabei war auch die sehr nette Reporterin Anja Westphal, die uns mit vielen Fragen löcherte. Vor dem Interview, das live übertragen wurde, gab es ein "Warming up". Anja Westphal unterhielt sich zunächst mit den Seniorinnen und später auch mit drei Schülerinnen. Und dann wurde es ernst. Die Reporterin setzte den Kopfhörer auf, sprach ins Mikrofon und unterhielt sich mit der Moderatorin Julia, die im Sender des Rundfunks saß. In einer ersten Übertragung interviewte Anja unsere beiden SIS Damen Frau Lahusen und Frau van Vegesack in unserer Eingangshalle, wo die Laterne ankündigt, dass die SIS Damen heute bei uns sind. Das zweite Interview fand im Raum der guten Lösung statt, dort wurden nun auch drei Schülerinnen zu ihrer Meinung über unsere Kooperation mit mit dem SIS-Verband befragt.
Die vierten Klassen verfolgten das Interview im Musikraum und staunten als sie die Stimmen ihrer Mitschülerinnen hörten. Als dann alles vorbei war, sah man auf den Gesichtern aller Beteiligten ein zufriedenes Lächeln und stolz verkündete ein Mädchen: "Ich bin im Radio."

Wir bedanken uns sehr herzlich beim netten Team des NDR 1 für den Besuch und die Möglichkeit, unsere Kooperation mit den SIS Damen vorstellen zu können!

Möchten Sie mehr über dieses Projekt erfahren? Lesen Sie hier weiter.