neuer Werkraum

Am 13. November 2018 wurde der renovierte Werkraum an die Schule und die Öffentlichkeit übergeben. Dieser Werkraum war früher nicht mehr schön. Er war feucht, die Ausstattung lockte niemanden hinein. Diesen Zustand wollte unsere Ortsbürgermeisterin Frau Eberhart ändern. Mit viel Engagement suchte sie finanzielle und sächliche Unterstützung, um aus diesem Raum einen Ort der Begegnung für Schüler, Schülerinnen und Dorfbewohner zu machen. Das Ergebnis lädt jetzt zum Werken ein. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, Sponsoren und den Schulträger. Den Pressebericht dazu finden Sie hier: [1.293 KB]